Wirtschaftsingenieurwesen
"Technik ist nichts für Mädchen? Quatsch! Mir gefällt es, dass der technische Teil meines Studiums viel mit Mechatronik zu tun hat und ich im Werkzeugbau und in der Haustechnik auch mal sehen konnte, was in der Praxis täglich so abläuft."

Julia Wohlfrom, Technische Redakteurin in der Qualitätssicherung, 2010-2013 Duales Studium Wirtschaftsingenieurwesen

Bewerbungsfrist für Beginn 2015:
03.03.2014
20.08.2014

Dauer

6 Semester

Abschluss

Bachelor of Engineering (B.Eng.)

Verlauf

Praxisphasen in den Abteilungen Produktmanagement, Vertrieb, Qualitätssicherung, Haustechnik sowie Beschaffung

Theoriephasen an der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW)  in Heidenheim a.d. Brenz

Inhalte

Theoriephase:

  • Betriebs- und Volkswirtschaft
  • Manuelle und maschinelle Grundfertigkeiten (einschl. Arbeitssicherheit)
  • Fertigung, Konstruktion, Arbeitsvorbereitung
  • Elektrotechnik
  • EDV, Organisation, Personal
  • Qualitätssicherung Materialwirtschaft und Vertrieb
  • Rechnungs- und Finanzwesen
  • Innovationsmanagement
  • Produktmanagement
  • Werkstoffkunde
  • Konstruktionslehre

Ein Auslandssemester innerhalb der Theoriephase wird begrüßt und durch das Unternehmen sowie die DHBW organisatorisch unterstützt.

Praxisphase:

Kennenlernen von grundlegenden Prozessen im Produktlebenslauf.

Mitarbeit im Produktmanagement zum Kennenlernen des Entwicklungsprozesses von marktgerechten Produkten. Projektierung, Realisierung und Vermarktung von neuen technischen Artikeln.

Aufenthalt in der Qualitätssicherung und in der Haustechnik um Kenntnisse in den Bereichen Elektrotechnik, Qualitätsprüfung, Materialwesen und Werkzeugbau zu erarbeiten.

Ausbildungsabschnitt im Vertrieb um an der Erschließung von gewinnorientierten Produkten in neuen Märkten und Geschäftsfeldern mit zu arbeiten.

Erarbeitung von tieferen Spezialkenntnissen durch projektorientierte Arbeitsweise.

Voraussetzungen

  • guter Abschluss der allgemeinen oder fachgebundenen Hochschulreife oder der Fachhochschulreife (zzgl. Eignungsprüfung an der DHBW)
  • Deutsch, Wirtschaft und Mathematik zählen zu Ihren Stärken
  • Englisch beherrschen Sie fließend
  • schnelle Anpassungsfähigkeit an veränderte Situationen
  • sicheres, selbstbewusstes Auftreten
  • sehr gute EDV-Kenntnisse (MS-Office)

Mögliche Perspektiven

Je nach Eigeninitiative und Engagement haben Sie nach Ihrem Studienabschluss mittelfristig die Möglichkeit sich eine verantwortungsvolle Position zu erarbeiten.

Beispielsweise:

  • Produktmanagement

    Betreuung eines definierten Produktbereiches. Weiterentwicklung des Produktportfolios in Hinsicht auf technische Aktualität und finanzielle Machbarkeit. Gespräche mit Lieferanten im In- und Ausland und Product-Sourcing gehören hierbei zu Ihren Aufgaben.

  • Qualitätssicherung

    Die technische Konfiguration eines Produktes interessieren Sie hier ebenso, wie die Wahrung der hohen Qualitätsansprüche des Unternehmens. Basis für Ihre tägliche Arbeit sind internationale und nationale Regelungen, Vorschriften und Standards.

Weiterbildung

Ein berufsbegleitender Master kann nach einer angemessenen Arbeitsphase angestrebt werden.