Sprache wählen

AUSBILDUNG

INDIVIDUELLE FÖRDERUNG UND UMFANGREICHE AUSBILDUNGSBETREUUNG

Ihre fundierte Ausbildung bei Hama, einem international ausgerichteten Unternehmen,
macht Spaß, ist interessant und Sie werden persönlich gefördert.
Vom ersten Tag an können Sie aktiv mitarbeiten und werden individuell betreut.

VORTEILE EINER AUSBILDUNG BEI HAMA

EIN ABWECHSLUNGSREICHES AUSBILDUNGSPROGRAMM

1. Praktisches Lernen und individuelle Förderung

Wir stellen unsere Auszubildenden regelmäßig vor neue Herausforderungen und geben ihnen die Möglichkeit, über sich selbst hinauszuwachsen.
Mehr
Unsere Auszubildenden können aktiv bei uns mitarbeiten und bekommen verantwortungsvolle Aufgaben und Projekte. Dabei gehen wir immer auf jeden einzelnen Auszubildenden und dessen Anforderungen und Wünsche ein. Wir ermöglichen eine individuelle Förderung in Bezug auf die Stärken und Schwächen. Der Bezug zur Praxis steht im Mittelpunkt der Ausbildung. Lernwerkstätten sind für uns ein Fremdwort. In unseren über 50 Ausbildungsabteilungen erhalten Sie somit einen Einblick in die unterschiedlichsten Arbeitsinhalte.

2. Unterstützung während der Prüfungsphase

Wir bieten unseren Auszubildenden bestmögliche Voraussetzungen, um sich umfangreich auf die Prüfungen vorzubereiten. Neben Seminaren zur Prüfungsvorbereitung werden unsere Auszubildenden außerdem für Lerngruppen, in denen sie sich gegenseitig unterstützen können, freigestellt. Bei Fachfragen stehen unsere zahlreichen Fachkräfte immer bereit und beantworten diese umfassend.

3. Team-Trainings und Ausflüge

Regelmäßige Azubi-Ausflüge, wie bspw. an den Hafen nach Nürnberg und zum GLS Depot, gehören bei uns natürlich auch dazu! Zu Beginn jedes neuen Ausbildungsjahres wird ein Teamtag veranstaltet. Das bietet unseren Auszubildenden die Möglichkeit, sich besser kennenzulernen und neue Kontakte zu knüpfen.
Mehr
Ein kleiner Einblick in den Teamtag 2015:
Der Teamtag 2015 begann mit einer Vorstellungsrunde der Auszubildenden (Herkunft und Hobbys). Anschließend stand das Bilden von Teams und das Lösen von Teamaufgaben an.
Um zum Beispiel Geduld und Teamfähigkeit zu trainieren, sollte der „Gordische Knoten“ gelöst werden. Zur Stärkung des Vertrauens wurde eine Teamübung durchgeführt, bei der die Auszubildenden die Augen verbunden bekamen und vom Partner durch einen Parcours geführt wurden.
Das Highlight des Tages war definitiv der Bau eines Floßes mit diversen Materialien wie Holzballen, Schnüren, Luftpolstern und einer Plane.

4. Teilnahme an Messen

Unsere Auszubildenden sind auf den Messen gar nicht mehr wegzudenken, denn sie unterstützen uns durch aktive Mitarbeit als Promoter, am Empfang oder im Service. Besonders auf der IFA in Berlin ist die Unterstützung unserer Auszubildenden gefragt. Natürlich setzt dies eine umfangreiche Vorbereitung auf die jeweiligen Messen voraus, weshalb unsere Azubis Messetrainings sowie Produktschulungen erhalten.

5. IT-, Persönlichkeits- und Fach-Seminare

Unsere Auszubildenden erhalten spezielle Outlook- & Excel-Schulungen, welche nicht nur eine solide Basis für den Büroalltag darstellen, sondern auch in der Berufsschule von Vorteil sind. Mit Messe-, Verkaufs- und Telefontrainings möchten wir unsere Auszubildenden optimal auf die Arbeitswelt vorbereiten.

6. Umfangreiche Betreuung

Zwei Betreuer in der Personalabteilung sorgen für eine ideale und umfangreiche Unterstützung. Rund 150 Ausbilder in den jeweiligen Fachabteilungen sind offen für alle Fragen. Außerdem sind wir im Prüfungsausschuss der IHK vertreten. Unsere JAV steht als Ansprechpartner bei Wünschen, Anregungen und Problemen jederzeit zur Verfügung. Sie sind Organisator von diversen Azubi-Events (Bsp. Meet & More).

7. Vielfältige Übernahmechancen & Aufstiegsmöglichkeiten

Hama plant langfristig, deshalb sollen unsere Auszubildenden natürlich auch übernommen werden und zu leistungsstarken Fachkräften heranwachsen. Wir von Hama wollen unsere Mitarbeiter fördern und fordern. Du bist voll motiviert, überzeugst mit sehr guten Leistungen und bildest dich individuell weiter? Dann steht deinem persönlichen Erfolg nichts mehr im Weg!

NEUE KONZEPTE

und eine kontinuierliche Optimierung der bestehenden Ausbildung/Studiengänge sorgen dafür, dass die betriebliche Ausbildung immer aktuell und zielführend auf das spätere Berufsleben vorbereitet.

Christian Seel-Mayer, Personalleitung


HAMA ERLEBEN AM EXPERIENCE DAY

DAS AUSBILDUNGS-EVENT VON HAMA

Der Experience Day ist das Ausbildungs-Event bei Hama! Über 580 Schüler haben mit ihren Eltern und Geschwistern am 25. April 2015 teilgenommen. Ziel ist es, jungen Menschen das Ausbildungsunternehmen Hama vorzustellen und die 12 Ausbildungsberufe bzw. 6 Studiengänge bei Hama kennenzulernen.

Aktuelle Auszubildende und Ausbildungsbetreuer haben zahlreiche Fragen beantwortet und von ihren Erfahrungen berichtet:

FRÜHZEITIGE WEICHENSTELLUNG

Ich hatte seit Ende des zweiten Ausbildungsjahres schon eine Zusage im Vertrieb. So konnte ich mich in Ruhe auf die Prüfungen konzentrieren.

Martin Hecht, Ausbildung zum Kaufmann im Groß- und Außenhandel 2009 – 2012


SCHÜLERPRAKTIKUM

SIE MÖCHTEN EINEN KLEINEN EINBLICK IN DEN BERUFSALLTAG BEKOMMEN?

PRAKTIKUMSABLAUF

Ihr Tag als Praktikant beginnt in der Regel um 08:00 Uhr und endet um 16:00 Uhr. Unsere Mitarbeiter zeigen Ihnen dabei gerne, worauf es in den einzelnen Bereichen ankommt, erklären Ihnen die Abläufe und welche Kenntnisse verlangt werden. Das Betriebspraktikum bei Hama ist mit Sicherheit von Vorteil für die Suche des zukünftigen Ausbildungsberufes, aber keine Voraussetzung oder Zusicherung eines Ausbildungsplatzes. Nach einem Praktikum haben Sie viele neue Eindrücke gesammelt und sind der Entscheidung für den für Sie richtigen Ausbildungsberuf einen entscheidenden Schritt näher!


BEWERBUNGSFRISTEN

Sie sind interessiert an einem Praktikumsplatz bei Hama? Dann bewerben Sie sich bis spätestens Ende November des Vorjahres über unser Online-Portal. Pro Jahr vergeben wir mehrere Praktika an Schülerinnen und Schüler von Wirtschafts-, Real- und Hauptschulen sowie Gymnasien.


ALTERSBESCHRÄNKUNG

Nach deutschem Recht dürfen wir keine Praktikant/innen unter 15 Jahren beschäftigen. Die Altersbeschränkung gilt nicht für schulisch organisierte Pflichtpraktika.


MIT EINEM PRAKTIKUM

möchten wir Ihnen die Gelegenheit geben, zu überprüfen, ob Ihr Wunschberuf auch in der Praxis Ihren Vorstellungen entspricht.

Nicole Reindl, Personalabteilung


ANSPRECHPARTNER PRAKTIKUM

SIMONE HEIDENREICH

für Schüler von Gymnasien
Studierendenbetreuerin

Tel.: 09091 / 502 - 299
Fax: 09091 / 502 - 77299
E-Mail: simone.heidenreich@hama.com

NICOLE REINDL

für Schüler von Mittel- & Realschulen
Ausbildungsbetreuerin

Tel.: 09091 / 502 - 262
Fax: 09091 / 502 - 77262
E-Mail: nicole.reindl@hama.com

ANSPRECHPARTNER AUSBILDUNG

MICHAELA SCHNEHLE

Ausbildungsbetreuerin

Tel.: 09091 / 502 - 6116
Fax: 09091 / 502 - 776116
E-Mail: michaela.schnehle@hama.com

NICOLE REINDL

Ausbildungsbetreuerin

Tel.: 09091 / 502 - 262
Fax: 09091 / 502 - 77262
E-Mail: nicole.reindl@hama.com