09.08.2016

Hama auf der IFA 2016

Komplette Halle für Monheimer Zubehörspezialist

Eintauchen – Entdecken – Erleben heißt es während der Internationalen Funkausstellung am Hama-Stand. Wie bereits in den Vorjahren füllt der Zubehörspezialist die komplette Halle 10.2 mit zahlreichen Produkten, Ideen und Konzepten. Im Bereich der Consumer Electronic gibt es eine große Vielfalt zu entdecken. Die Palette ist dabei breit gefächert: Wireless-Audio- und Streaming-Zubehör, Digitalradios mit Multiroom-Funktion, modisches und innovatives Zubehör für Smartphones und Tablets, induktive Ladestationen und IP-Cams sind nur eine kleine Auswahl daraus.

Balance-Scooter made in Germany
Ganz neue Wege in Richtung eMobility geht Hama mit den neuen Balance-Scootern. Den in Deutschland hergestellten, geprüften und getesteten Modellen räumt Hama im Endverbraucherbereich des IFA-Messestandes einen großen Fun- und Actionbereich ein. Unter dem Motto „Have fun – move safe“ werden die auch als Hoverboards bekannten Scooter live vorgeführt und auf die wichtigen und vieldiskutierten Sicherheitskriterien hingewiesen.

Bildunterschrift: Hama erweitert zur IFA das Digitalradio-Sortiment
Hama Produktmanager Thomas Bobinger stellt auf dem IFA Innovation Media Briefing in Berlin die neuen Hama Balance-Scooter vor

Download

Kontakt

Susanne Uhlschmidt
+49 / (0)90 91 / 5 02 - 244

Tanja Maier
+49 / (0)90 91 / 5 02 - 410


Fax
+49 / (0)90 91 / 5 02 - 77 - 244


E-Mail
presse@hama.de


Kontaktformular
Pressekontakt