1. Stativserie Delta Pro
12.09.2012

Stativserie Delta Pro

Zu jeder guten Foto-/Videoausrüstung gehört ein gutes Stativ, das sich schnell und einfach mit einem Handgriff einstellen lässt und im besten Fall kein Ruckeln im Film verursacht, wenn man gerade durch die Szene schwenkt.

Stativserie Delta Pro

Die neue „Delta Pro“-Serie von Hama kommt jetzt mit je einem Stativ für Fotokameras, einem speziell für Videokameras und zwei Universal-Stativen auf den Markt. Die extrem leichte, stabile Aluminium-Konstruktion macht die vier Stative der neuen Serie zum perfekten Begleiter. Damit die dreifach ausziehbaren und stufenweise spreizbaren Stativbeine vor allem auf unebenen Untergründen oder bei Wind eine noch bessere Bodenhaftung haben, ist an der ausfahrbaren Mittelsäule ein Beschwerungshaken angebracht. Bei allen vier Varianten lässt sich die Mittelsäule in Retrostellung drehen, so dass Makroaufnahmen in Bodennähe kein Problem mehr sind.


Bei dem „Delta Pro 180 2D“ kommen  Videofilmer voll auf ihre Kosten. Durch den besonders leicht gängigen 2D-Neiger ist es jetzt noch einfacher geworden, die Kamera zu schwenken, ohne danach unerwünschtes Ruckeln im Film zu haben. Die beiden Universal-Stative „Delta Pro 180 3D“ und „Delta Pro 160 3D“ sind mit einem 3D-Neiger ausgestattet und das Fotostativ „Delta Pro 180 Ball“ mit einem 3D-Kugelkopf. Die Angaben 180 und 160 in den Artikelbezeichnungen weisen auf die maximale Höhe von 180 beziehungsweie 160 Zentimetern hin.

Artikel